1541

Australia’s New Aboriginal People.


About Muslim immigrants and Muslim natives in Australia. In a quiet suburb of Alice Springs, a town of 26,000 people in the heart of central Australia, there sits an unlikely building: a mosque. Its minaret rises against the backdrop of

Featured / 19 comments
1541

Australia’s New Aboriginal People.


About Muslim immigrants and Muslim natives in Australia. In a quiet suburb of Alice Springs, a town of 26,000 people in the heart of central Australia, there sits an unlikely building: a mosque. Its minaret rises against the backdrop of

Featured / 19 comments
1566

Vom Wesen wahrhaftiger Erlösung. Teil 1


Mystische Wahrheitssuchergedanken. ▄ Teil 2 hier. Teil 3 hier. ▄ Prolog Wonach kann, nein, wonach solle ein Gottgläubiger gerade in der heutigen Zeit auch letztendlich streben wollen, wenn nicht nach dem höchsten Ziel aller religiösen Menschen, der Erlösung nämlich? Gleichwohl

Featured / 25 comments
1566

Vom Wesen wahrhaftiger Erlösung. Teil 1


Mystische Wahrheitssuchergedanken. ▄ Teil 2 hier. Teil 3 hier. ▄ Prolog Wonach kann, nein, wonach solle ein Gottgläubiger gerade in der heutigen Zeit auch letztendlich streben wollen, wenn nicht nach dem höchsten Ziel aller religiösen Menschen, der Erlösung nämlich? Gleichwohl

Featured / 25 comments
1599

Aischa und die Halleluja-Lügner.


Oder wie die Gemengelage von Islamophobie, Pädophilie und christlichen Meinungsmachern gemeinsam unter der Bettdecke kuschelt. Eines muß man den Pädophilen lassen. Auch wenn die meisten vernünftigen Menschen sie als irgendwie jenseitig von verabscheuungswürdiger Abart betrachten, so haben sie es in

Featured / 49 comments
1599

Aischa und die Halleluja-Lügner.


Oder wie die Gemengelage von Islamophobie, Pädophilie und christlichen Meinungsmachern gemeinsam unter der Bettdecke kuschelt. Eines muß man den Pädophilen lassen. Auch wenn die meisten vernünftigen Menschen sie als irgendwie jenseitig von verabscheuungswürdiger Abart betrachten, so haben sie es in

Featured / 49 comments
1628

Existenzrecht Israels? {1} – Für wie einfältig halten Sie sich eigentlich selbst?


  Von Betrügern und Märchenerzählern. Teil 1. ▄ Teil 2: Existenzrecht Israels? {2} – Moses hatte recht: Gottesverräter bleiben Gottesverräter … ▄ Wenn es denn hart auf hart kommt und weder „moralische“ noch „ethische“ Einwände Erfolg zeigen, wird als letzte

Featured / 17 comments
1628

Existenzrecht Israels? {1} – Für wie einfältig halten Sie sich eigentlich selbst?


  Von Betrügern und Märchenerzählern. Teil 1. ▄ Teil 2: Existenzrecht Israels? {2} – Moses hatte recht: Gottesverräter bleiben Gottesverräter … ▄ Wenn es denn hart auf hart kommt und weder „moralische“ noch „ethische“ Einwände Erfolg zeigen, wird als letzte

Featured / 17 comments
0051

The dualistic prowess of music. – Or: Beware of hypocrisy, my beloved soul!


Reflections on the power of sound, and in light of recent events. Music, in my opinion, is a double-egded sword. Not for nothing one should keep the old saying in mind: Where music and its instruments are played, hypocrisy grows

Featured / 43 comments
0051

The dualistic prowess of music. – Or: Beware of hypocrisy, my beloved soul!


Reflections on the power of sound, and in light of recent events. Music, in my opinion, is a double-egded sword. Not for nothing one should keep the old saying in mind: Where music and its instruments are played, hypocrisy grows

Featured / 43 comments
1618

Shaping the moral, spiritual, cultural and political decline in the world.


Introducing the Tavistock Institute of Human Relations in London, UK. The fall of dynasties. the Bolshevik Revolution, WW1 and WW2 saw the destruction of old alliances and boundaries, the convulsions in religion, morals, family life, economic and political conduct, or

1618

Shaping the moral, spiritual, cultural and political decline in the world.


Introducing the Tavistock Institute of Human Relations in London, UK. The fall of dynasties. the Bolshevik Revolution, WW1 and WW2 saw the destruction of old alliances and boundaries, the convulsions in religion, morals, family life, economic and political conduct, or

1617

Salva’s reply. – Consequences in the Hereafter.


From the lines of the comment sections. Today: Arrogance is everywhere and not knowing the very first thing about the correlation between supremacy and religion. Upon a Muslim commentator’s note: “Allah gives a choice to mankind to use their intellect and choose Islam,

1617

Salva’s reply. – Consequences in the Hereafter.


From the lines of the comment sections. Today: Arrogance is everywhere and not knowing the very first thing about the correlation between supremacy and religion. Upon a Muslim commentator’s note: “Allah gives a choice to mankind to use their intellect and choose Islam,

1522

Christenwort {4}. – Phantasialand Kreuzestod Jesu.


Müssen sich die Anhänger Christi und Mosis Fragen nach ihrem Erkenntnisvermögen gefallen lassen? Einführung Spannend, daß das Neue Testament ausgerechnet durch den Koran Bestätigung findet. Denn eigentlich geht ja bereits aus dem Neuen Testament eindeutig hervor, daß der vielkolportierte Tod

1522

Christenwort {4}. – Phantasialand Kreuzestod Jesu.


Müssen sich die Anhänger Christi und Mosis Fragen nach ihrem Erkenntnisvermögen gefallen lassen? Einführung Spannend, daß das Neue Testament ausgerechnet durch den Koran Bestätigung findet. Denn eigentlich geht ja bereits aus dem Neuen Testament eindeutig hervor, daß der vielkolportierte Tod

1504

Permissive Modellmuster zur repressiven Statusdiskrepanzveruneinheitlichung.


Neulich auf dem Buchkritikmarkt.   :) Das Buch institutionalisiert die Prävelenz elitärer Sprachdynamik im Sinne pseudoantitotalitärer Konsumbedingtheit. Das dialektische Bezugssystem marktimmanenten Fehlverhaltens wird auf Grund gesellschaftskonformer Relevanzlosigkeit in spätpluralistisch faschistoide Scheingrammatikkritik umfunktioniert. Der Produzent des Textes regrediert im Wirkfeld permissiver

1504

Permissive Modellmuster zur repressiven Statusdiskrepanzveruneinheitlichung.


Neulich auf dem Buchkritikmarkt.   :) Das Buch institutionalisiert die Prävelenz elitärer Sprachdynamik im Sinne pseudoantitotalitärer Konsumbedingtheit. Das dialektische Bezugssystem marktimmanenten Fehlverhaltens wird auf Grund gesellschaftskonformer Relevanzlosigkeit in spätpluralistisch faschistoide Scheingrammatikkritik umfunktioniert. Der Produzent des Textes regrediert im Wirkfeld permissiver

1509

Poesie. – Warten.


▄ Liebevoll Musik Dich streichelt, Leise träumt das Lied dahin. Entblößt Dich selbst und hält Schützenden Tönen Spiegel hin. ▄ Vorbei ist nichterkanntes Sehnen – Das Gefühl liegt nackt vor Dir. Vergessen dieser Lüge Wähnen, Ein Nichts zu sein – und eine

1509

Poesie. – Warten.


▄ Liebevoll Musik Dich streichelt, Leise träumt das Lied dahin. Entblößt Dich selbst und hält Schützenden Tönen Spiegel hin. ▄ Vorbei ist nichterkanntes Sehnen – Das Gefühl liegt nackt vor Dir. Vergessen dieser Lüge Wähnen, Ein Nichts zu sein – und eine

1600

Salva’s Favourite Political Quote of the Day. {10}


Regarding contemporary elites: “There will be, in the next generation or so, a pharmacological method of making people love their servitude, and producing dictatorship without tears, so to speak, producing a kind of painless concentration camp for entire societies, so that

1600

Salva’s Favourite Political Quote of the Day. {10}


Regarding contemporary elites: “There will be, in the next generation or so, a pharmacological method of making people love their servitude, and producing dictatorship without tears, so to speak, producing a kind of painless concentration camp for entire societies, so that

1512

3.500 Jahre und kein Ende. – Europas Menschenvernichtungsmaschine.


Kurzer Gedankengang zur Problematik, wer auf diesem Planeten für die Gewalt verantwortlich ist. Es sei nur kurz auf einen Sachverhalt verwiesen, der vielleicht das eine oder andere Mal in gewisse Überlegungen mit einbezogen werden sollte, nämlich der, daß spätestens mit

1512

3.500 Jahre und kein Ende. – Europas Menschenvernichtungsmaschine.


Kurzer Gedankengang zur Problematik, wer auf diesem Planeten für die Gewalt verantwortlich ist. Es sei nur kurz auf einen Sachverhalt verwiesen, der vielleicht das eine oder andere Mal in gewisse Überlegungen mit einbezogen werden sollte, nämlich der, daß spätestens mit